Gepr. Personalfachkaufmann/-frau (IHK) 
Webinar (Live Online Seminar)
 (6 Kundenbewertungen)
Anmeldung

Starttermine

Termine zum ausgewählten Starttermin
Start: 24.10.2017, Ende: 09.04.2019
Wochentage: dienstags, 18:30 bis 21:00 Uhr (3 UStd., 15 Min. Pause) und
mittwochs, 18:30 bis 21:00 Uhr (3 UStd., 15 Min. Pause)

Kompletter Terminplan

Schriftliche Prüfung: 17./18.04.2019

Zahlung per Lastschrift
Monatlich: 156,25 € (16 Raten)
Gesamt: 2.500,00 € (von der USt. befreit)

Zahlung per Rechnung zum Start
Gesamt: 2.500,00 € (von der USt. befreit)


Ablauf

IHK-geprüfte Personalfachkaufleute sind Manager der unteren und mittleren Führungsebene und häufig in der Aus- und Weiterbildung leitend tätig.

In diesem Webinar (siehe Infoblock rechts) werden Sie intensiv auf die IHK Prüfung zum/zur geprüften Personalfachkaufmann/-frau vorbereitet. Zusätzlich können Sie sich mit den anderen "Personalern" im Kurs über alltägliche Personalthemen austauschen. Pro Woche finden zwei Konferenzen live online in den Abendstunden statt. Der Lehrgang endet mit der schriftlichen Prüfung. Die Prüfung kann bundesweit bei Ihrer IHK vor Ort abgelegt werden.

Die Fortbildung zum/zur Personalfachkaufmann/-frau bietet Personen, die bereits erste Erfahrungen im Personalwesen sammeln konnten, die Möglichkeit, sich zu praxiserfahrenen Spezialisten zu entwickeln. Der Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten sowie der erfolgreiche Abschluss der Prüfung öffnen neue Wege für den Aufstieg in Führungspositionen. Die erfolgreichen Absolventen können in Unternehmen als Personalreferenten bzw. Personalleiter eingesetzt werden. Als Funktionsspezialisten arbeiten sie als Berater und Dienstleister für Mitarbeiter und Geschäftsführung.

Die Prüfungsgebühr beträgt je nach IHK zusätzlich etwa 400,00 €. Die im Kurs verwendeten Unterlagen sind bereits im Kurspreis enthalten.

Aufgrund der kompakten Stundenzahl kann dieser Kurs nicht über Meister-BAföG gefördert werden.

Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Der Kurs ist auf 20 Teilnehmer beschränkt.

Zulassungsvoraussetzungen

Falls Sie bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf besitzen, benötigen Sie bis zur Prüfung mindestens zwei Jahre Berufspraxis im betrieblichen Personalbereich (siehe Prüfungsordnung).

Falls Sie noch keine Berufsausbildung abgeschlossen haben oder in einem anderen Bereich Ihre Ausbildung gemacht haben, benötigen Sie je nach Situation bis zur Prüfung drei bis fünf Jahre Berufspraxis im betrieblichen Personalbereich (siehe Prüfungsordnung).

Zusätzlich muss zum Zeitpunkt der Prüfung die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) abgelegt sein.

Bitte nehmen Sie vor der Anmeldung Kontakt zu Ihrer örtlichen Industrie- und Handelskammer auf, um die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen überprüfen zu lassen.

Seminarprogramm

Lern- und Arbeitsmethodik
(ca. 10 UStd.)

Handlungsbereich 1:
Personalarbeit organisieren und durchführen
(ca. 80 UStd.)

  • Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden
  • Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot gestalten
  • Prozesse im Personalwesen gestalten Projekte planen und durchführen
  • Informationstechnologie im Personalbereich nutzen
  • Beraten und Fachgespräche führen
  • Präsentations- und Moderationstechniken einsetzen
  • Arbeitstechniken und Zeitmanagement anwenden

Handlungsbereich 2:
Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
(ca. 120 UStd.)

  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden
  • Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen
  • Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen
  • Sozialversicherungsrecht anwenden
  • Sozialleistungen des Betriebes gestalten
  • Personalbeschaffung durchführen
  • Administrative Aufgaben einschließlich der Entgeltabrechnung bearbeiten

Handlungsbereich 3:
Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen
(ca. 80 UStd.)

  • Konjunktur und Beschäftigungspolitik bei der Personalplanung und beim Personalmarketing berücksichtigen
  • Personalwirtschaftliche Ziele aus der strategischen Unternehmensplanung ableiten
  • Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarfe für Produktions- und Dienstleistungsprozesse analysieren und ermitteln
  • Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung durchführen
  • Personalcontrolling gestalten und umsetzen

Handlungsbereich 4:
Personal- und Organisationsentwicklung steuern
(ca. 70 UStd.)

  • Mitarbeiter beurteilen, deren Potenziale erkennen und fördern
  • Konzepte für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter sowie Qualifikationsanalysen und Qualifizierungsprogramme entwerfen und umsetzen
  • Zielgruppenspezifische Förderprogramme erarbeiten und umsetzen
  • Qualitätsmanagement in der Personal- und Organisationsentwicklung einsetzen
  • Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden,
  • Führungskräfte beraten
  • Betriebliche Arbeitsformen mitgestalten,
  • Grundsätze moderner Arbeits- und Lernorganisation umsetzen


Anmeldung


Meinungen, Bewertungen und Erfahrungen ehemaliger Teilnehmer

 (Dieser Kurs ist sehr empfehlenswert)
Frau F.:"- kompetenter und professioneller Trainer, gut strukturierte und inhaltlich gut aufbereitete Webinarinhalte, gute Zeiteinteilung über die Monate, Online-Methode ermöglicht Teilnahme an Kurs unabhängig von Ort und Zeitdifferenz durch Auslandstätigkeit"
Teilnahme: 14.04.2015 bis 05.10.2016
 (Dieser Kurs ist sehr empfehlenswert)
Frau W.:"Aufgrund der gesparten Zeit bzgl. Fahrzeiten und des super Dozenten kann ich es weiterempfehlen!"
Teilnahme: 14.04.2015 bis 05.10.2016
 (Dieser Kurs ist sehr empfehlenswert)
Frau H.:"Die Möglichkeit eines Webinars ist sehr gut, da Anfahrtswege entfallen. Der Trainer dieses Kurses ist fachlich super."
Teilnahme: 24.03.2014 bis 08.10.2015
 (Dieser Kurs ist sehr empfehlenswert)
Frau H.:"Gute Organisation, guter Trainer."
Teilnahme: 24.03.2014 bis 08.10.2015
 (Dieser Kurs ist sehr empfehlenswert)
Frau N.:"Sehr gute Vermittlung der Lerninhalte durch den Dozenten."
Teilnahme: 24.03.2014 bis 08.10.2015
 (Dieser Kurs ist sehr empfehlenswert)
Frau U.:"Ein sehr informativer und umfangreicher Kurs. Durch die Webinarform sehr familienfreundlich."
Teilnahme: 24.03.2014 bis 08.10.2015

Webinar (Live Online Seminar)

Ein Webinar findet abgesehen von der Abschlussprüfung oder dem Abschlusstest komplett online statt. In diesem Kurs sind Sie live online mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Wie in einem klassischen Seminar vor Ort geht Ihr Trainer die Unterlagen mit Ihnen gemeinsam durch.

Sie hören und sehen den Trainer und seine Präsentation. Rückfragen können Sie per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Sie können auch einfach per Telefon an den Konferenzen teilnehmen.

Falls Sie einen Termin verpassen, ist das kein Problem. Alle Termine werden als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.
Technische Voraussetzungen
  • PC oder Apple Mac
  • Microsoft Windows 7 oder höher
    Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
  • Headset (empfohlen)
    oder Lautsprecher + Mikrofon
  • Internetzugang mit mind.
    0,6 Mbps im Download und
    0,2 Mbps im Upload
    Geschwindigkeitstest:
    speedtest.t-online.de



©2017Impressum + KontaktAllgemeine Geschäftsbedingungen